„Da hatte ich ein bisschen Angst“ – Kristina aus Australien

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - "Da hatte ich ein bisschen Angst" - Kristina aus Australien

Kristina ist extra aus Australien (ja, wirklich!) nach Hamburg gekommen um ihre Technik zu überprüfen (damit sie sich nicht verletzt) und Schmerzen loszuwerden.

Im Video findest du raus:

  • Ob es wirklich notwendig war (und warum)
  • Was du nicht im Internet lernen kannst
  • Wovor sie Angst hatte

Ein paar Wochen nach der Beratung schrieb sie Folgendes:

Ich mache Kraftsport seit ca. 5 Jahren und hatte noch nie einen Personal Trainer. Fragen gab es immer viele, Antworten aber auch.

Soviele, dass man nicht weiß, was von dieser Infoflut richtig und hilfreich ist. Mein Hauptanliegen, warum ich zur Beratung kommen wollte war, dass man mir sagen kann, dass das, was ich seit Jahren tue, richtig oder falsch ist. Oder ausbaufähig.

Ich war mir einfach total unsicher, ob meine Übungsausführungen richtig waren, weil sich langsam Schmerzen einschlichen und ich auch im Kraftzuwachs stagnierte. Dominik und Aljoscha haben mir gezielte Fragen gestellt, welche Probleme ich habe, wie mein Alltag (Job) aussieht, was ich verbessern, ändern möchte.

Ich wurde genau beobachtet, wie ich die Übungen ausführe und dann haben wir gemeinsam analysiert und verbessert/ Alternativen gefunden. Und das Gute ist, es wird auf Video festgehalten und man kann es immerwieder nachschlagen. Die Beiden sind super natürlich, geduldig, herzlich und professionell. Kein „Massenabfertigungs- feeling“. Mein Training hat sich insofern verändert, dass ich die Übungen mit verbesserter Form ausübe und mit viel mehr Selbstbewusstsein und Sicherheit ins Training gehe. Durch meine Probleme im unterem Rücken wurde mir z. B. statt der Langhantel für Kreuzheben die Trapbar vorgeschlagen und es macht mir riesigen Spaß damit zu trainieren.

Fazit: Die Beratung oder das Seminar sind für alle geeignet, die etwas lernen wollen. Du bekommst gezielte Antworten. Kein wischiwaschi oder sugar coated Gedöhns mit superneuen „special tricks“, die gerade ganz neu erfunden wurden. Dir wird zugehört und es werden handfeste Lösungen/ Hilfestellungen gegeben.

Ich bin froh, dass ich vorbei gekommen bin und merke bei jedem Training, wieviel hilfreiches ich mitgenommen habe.

Willst du auch Hilfe?

Frag für eine online oder Vor-Ort-Beratung (Hamburg) an oder komm zu einem unserer Trainingsseminare.

Alle Erfahrungen findest du hier

Alle Erfahrungen zu Seminaren und Einzelberatungen

Was im Video gesagt wird, findest du hier:

Wo kommst du gerade her?

Ich komme jetzt gerade aus Australien.

Schon eine recht weite Reise…

Ja, nur für euch. Und für Mutti.

Gab es etwas das dich davon fast abgehalten hätte?

Nein. Hat es nicht. Vielleicht finanzielle Gründe hätten mich jetzt abgehalten, aber es war mir jetzt wichtig und ich will das seit Jahren machen und das habe ich jetzt, ich hätte es bereut wenn ich es nicht gemacht hätte. Ich hatte Bedenken, ob es jetzt wirklich notwendig ist. Ja und ja es war notwendig. Es war definitiv notwendig. Auch für mich, für mich ist es wichtig oder wollte ich, dass ich weiter mache und Verletzungen vermeide, vorbeuge. Das ich halt weiterhin das machen kann, meinen Kraftsport, und ich mich weiter steigern kann bis ans Lebensende.

Warum bist du zur Beratung gekommen?

Vielleicht auch eine Bestätigung, dass ich bislang soweit alles richtig gemacht habe, weil ich mir alles selber beigebracht habe und es einfach zu viele Informationen im tiefen Internet gibt und man halt auch einfach zu einfach an Bullshit gerät und sich Sachen widersprechen und wenn man dann im Fitnessstudio fällt man dann doch nach einer Weile auf, wenn man regelmäßig hingeht und hart trainiert.

Und dann kommen dann halt die alten Hasen und erklären einem dann irgendwas von 1972 und stecken dann da fest und ich will das halt alles nicht hören. Ich möchte die Informationen, die ich kriege, möchte ich wissen, dass sie korrekt sind. Ich brauch Vertrauen und mit eurer Seite hat sich das kontinuierlich immer so wieder nicht widersprochen, bestätigt das ihr wisst was ihr tut und deswegen wollte ich das auch nochmal für mich bestätigt kriegen oder korrigiert werden. Dass das was ich mache richtig ist.

Was hat dir am meisten gefallen?

Eure Geduld. Eure Geduld, eure Professionalität. Kurz und bündig, gleich auf den Punkt und sehr familiär. Das ist doch ja, dass muss ich auf jeden Fall sagen sehr familiär. Also ich habe mich in keiner Minute irgendwie unwohl gefühlt.

Ich war schon aufgeregt zwar als ich jetzt hergekommen bin. Man sieht ja Personal Trainers, die gehen halt den Standard so runter und interessieren sich nicht wirklich persönlich für den Klienten.

Da hatte ich ein bisschen Angst, dass da irgendwie so vielleicht in diese Richtung geht und bin dann auch ein bisschen unsicher, aber das war auf gar keinen Fall der Fall. Super easy vom ersten Moment.

Was waren die 3 nützlichsten Dinge, die du mitnehmen konntest?

Die Kniebeuge, wie ich sie jetzt richtig ausführe. Meine Fußstellung, meine Kniestellung und natürlich das neue Gerät, ich weiß noch gar nicht den Namen dafür – für den Deadlift/ das Kreuzheben.

Das ist auf jeden Fall etwas was ich wirklich gebraucht habe und ich froh bin, dass das Problem auf jeden Fall gelöst ist und ich von da jetzt neu starten kann bzw. durchstarten kann.

Ja, dann natürlich das Bankdrücken. Wurde mir jetzt auch nochmal getweakt was ich da besser machen kann, um Schulterschmerzen zu verhindern oder vorzubeugen und ja besser und schmerzloser durchzuführen.

Würdest du die Beratung weiterempfehlen?

Ich würde so eine Beratung absolut weiterempfehlen, weil es einfach viel zu viele Halbtrainer unter der Sonne gibt, die vom Preis/Leistungs-Verhältnis einfach es überhaupt nicht, es ist einfach total unfair und es ist zu viele Informationen da draußen und würde ich auf jeden Fall euch empfehlen, weil es fokussiert ist, es richtig ist und Leute, die sich dann das auch alles selber beibringen oder es falsch beigebracht haben einfach noch mal zurück, zurück zu null und die Basics einfach noch mal komplett durchgehen, um sich einschleichende Fehler oder was falsch gelerntes so früh wie möglich raus zu trainieren.

Willst du noch etwas hinzufügen?

Ich möchte mich recht herzlich bei euch bedanken, vor allem das ihr auf mich gewartet habt. Nachdem ich hier stundenlang durch die Stadt geeiert bin, hatte ich wirklich schon Angst das ihr weg seid. Und für euer Professionalität, für eure Offenheit und Herzlichkeit – hat mir sehr viel Spaß gemacht.