Simple 6 Programm – Verbesserung der Oberkörperbeweglichkeit

Die Flexibilität des Oberkörpers (v.a. Schultern und Brustwirbelsäule) stellt für viele ein Problem dar. Das hier vorgestellte Programm von Joe Defranco benötigt nur wenige Minuten und kann, mehrmals in der Woche ausgeführt, deine Beweglichkeit (engl. „Mobility“) verbessern. Man kann es als Warmup Programm vor seinem Training einbauen oder als eigenstehende Einheit verwenden.
Benötigt werden:

  • Foam Roller oder vergleichbares (PVC-Rohr aus dem Baumarkt, gefüllte Trinkflasche etc.)
  • elastisches Band und/oder Handtuch

alle Übungen werden in dem Video von Joe DeFranco ausführlich erklärt.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Simple 6 Programm - Verbesserung der Oberkörperbeweglichkeit

 

#1 – Oberer Rücken

Starte mit dem Foam Roller im Nackenbereich und rolle mehrmals bis zur Mitte des Rückens hin und her, während du die Arme überkreuzt um die Schulterblätter auseinander zu ziehen. Konzentriere dich auf verhärtete Stellen.

#2 – Oberer/hinterer Lat Ansatz

Dies kann sowohl mit einem Foam Roller als auch einem Tennis oder Golfball durchgeführt werden.

#3 – „Sleeper Stretch“ / Dehnen der hinteren Schulterkapsel

Schau dir die etwas kompliziertere Übungsausführung im Video an. Pro Seite ca. 30-45 sec halten und vorsichtig die Dehnung verstärken.

#4 – Brustmuskel Dehnung mit Band/Handtuch

Dies kann alternativ auch mit der Wand ausgeführt werden. Dabei im Ellenbogengelenk einen 90° Winkel einhalten.

#5 – Latissimus dorsi Dehnung

Halte dich an etwas stabilem fest und lehne dich nach hinten. Durch leichte Rotationen des Oberkörpers werden unterschiedliche Bereiche des Latissimus angesprochen.

#6 – Schulter Dislokationen (Rotieren im Schultergelenk)

Hierbei auf gestreckte Arme achten und dass der Kopf des Oberarmknochens zentriert bleibt. Lieber erst etwas weiter fassen und auf die korrekte Durchführung konzentrieren.

Du trainierst regelmäßig, aber es tut sich kaum noch etwas?

Wie du weiter Fortschritte machen kannst, findest du im "Sicher Steigern" E-Mail-Kurs heraus (kostenfrei). Darin bekommst du viele Ratschläge, wie du dich beim Krafttraining steigern kannst - ohne Schmerzen oder dich dabei zu verletzen.

Sofort Zugang zum Kurs bekommen