Gesunde Ernährung: Was stimmt wirklich?

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Gesunde Ernährung: Was stimmt wirklich?
Gesunde und „ausgewogene“ Ernährung

Zu Ernährung gibt es die wildesten Behauptungen. Für manche ist sie eine Ersatzreligion, die anderen glauben an Verschwörungstheorien (Weizen tötet, Zucker ist Gift, die Arzneimittelhersteller bringen uns dazu ungesund zu essen).

Gleichzeitig entscheidet unsere Ernährung stark über unsere Gesundheit und unser Gewicht.

Recherchierst du zu Ernährung wirst du viele Regeln finden, wie:

  • Alles frisch und zu Hause Kochen
  • alles nur Bio und natürlich
  • Softdrinks meiden
  • Keine Pizza, Burger, Eis, Dessert mehr
  • Kein Fleisch mehr (vegetarisch wäre besser)

Überraschende Ernährungsmythen

Was zum Thema Ernährung ganz falsch ist, aber viele noch für richtig halten:

  • (gesättigtes) Fett ist ungesund (Fett macht Fett und krank)
  • Salz ist ungesund (weil es den Blutdruck erhöht)
  • Low Carb ist ungesund
  • Zucker macht süchtig
  • Kohlenhydrate machen dick
  • Keto ist gefährlich (der Körper übersäuert, weil es zur Ketoazidose kommt)
  • Eiweiß macht die Nieren kaputt (oder die Leber)
  • Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
  • Kaffee ist ungesund und entzieht deinem Körper Wasser
  • Bio ist gesünder
  • Fleisch ist ungesund
  • Eier sind ungesund
  • hochgradig verarbeitete Lebensmittel wie Burger, Pizza, Kuchen und Eis sind ungesund. Man kann diese Lebensmittel nicht täglich essen, ohne seinem Körper zu schaden.

 

Das Wichtigste:

  • Alles funktioniert, aber nicht unbedingt für dich
  • Wunderdiäten kannst du meistens an ein paar Punkten schnell erkennen
  • Eine gesunde Ernährung hängt von deinen Unverträglichkleiten, Allergien und deinem Lebensstil ab. Es gibt nicht DIE Ernährung.
  • Bio ist auch keine Lösung.

Alle Ernährungsweisen & Diäten können funktionieren

Vegan, Paleo, Low Fat, Low Carb oder nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate … was funktioniert denn nun wirklich?

Ganz simpel.

Alles.

Aber leider nur für manche.

Entscheidend ist unterm Strich das Kaloriendefizit und um Muskelmasse zu erhalten die Eiweißzufuhr und das Training (auf welche Art auch immer).

Mehr dazu hier: Abnehmen

Welche Ernährung ist gesund?

Eine „ausgewogene“ Ernährung soll die gesündeste sein. Aber was bedeutet „ausgewogen“ schon?

Eine Ernährung basierend auf genug Eiweiß (siehe: eiweißhaltige Lebensmittel), vielen unverarbeiteten Lebensmitteln und viel Gemüse ist gesund.

Alles andere ist mehr oder weniger wichtig, je nachdem wie es bei dir mit Vorerkrankungen, Veranlagung usw. aussieht.