Warum esse ich so unkontrolliert? Warum läufst du immer wieder wie ferngesteuert zum Kühlschrank – obwohl du es gar nicht willst?

Warum läufst du immer wieder wie ferngesteuert zum Kühlschrank – obwohl du es gar nicht willst?

Gerade in besonders stressigen Zeiten und wenn so gar nichts klappt – dann geht das mit der Ernährung erst recht nach hinten los.

Genau dann, wenn du es ohnehin nicht gebrauchen könntest.

Viele Leute denken dann sie bräuchten mehr Disziplin, mehr Willenskraft oder müssten noch striktere Pläne befolgen.

Manche versuchen auch mit viel Sport, Stoffwechselkuren oder Fasten dagegen zu arbeiten.

Immer in der Hoffnung, dass da nur hart genug rangegangen werden müsste.

Tatsächlich verschlimmert das die ganze Sache oft noch weiter.

Mehr Heisshungerattacken, ständige Gedanken ans Essen und die Zahl auf Waage geht langfristig manchmal sogar eher nach oben als nach unten.

Und das führt nicht nur dazu, dass es einfach nicht klappt – sondern du siehst parallel, dass andere erst gar nicht diese Probleme haben. Und du fragst dich: Was machst du falsch?

Wie zuletzt, als eine Klientin zu mir kam, die zuletzt bei einem Personal Trainern in der Beratung war.

Dort wurde ihr anfangs versprochen, dass man sich die Ernährung genau anschauen und anpassen würde.

Aber dann wurde dort nur Abgenickt was sie eh tun wollte (ob Apfelessig oder sonst etwas) – es war eigentlich eine Art Begleitung beim Sport. Sinnvoll, wenn man jemanden braucht, der einen anfeuert – aber was bringt es dir, wenn du praktische Ratschläge brauchst?

In meiner Erfahrung: kein Einzelfall.

Viele meiner Klienten wissen mehr als die meisten Trainer, Ärzte oder Ernährungsberater, die selber nie abgenommen haben.

Da fehlt leider oft das Verständnis, für das was wirklich praktisch wichtig ist.

Was du eigentlich brauchst, ist ein nachhaltiger Weg – und das nicht nur in Bezug auf das Essen.

Bei diesem Gefühl wie ferngesteuert zum Kühlschrank zu laufen fehlt vor allem eins: ein besseres Verständnis für dich selbst.

Wenn du verstehen würdest was da wie gegeneinander kämpft – und dann plötzlich die Kontrolle übernimmt – dann wäre es dir auch klar was du dagegen tun kannst.

Tatsächlich arbeite ich überraschend wenig am Essen mit meinen Klienten – es geht mehr um Bedürfnisse, Grenzen und Beziehungen – mit sich, dem Essen und anderen Menschen.

Das sind dann keine Regeln oder starren Pläne – sondern Fähigkeiten und Gewohnheiten, die dir ein Leben lang dienen können.

Und natürlich weißt du dann auch warum du immer wieder zum Kühlschrank gelaufen bist – rückblickend war es dann nicht nur offensichtlich – du weißt dann immer was zu tun ist.

Willst du Hilfe dabei herauszufinden, warum du wie ferngesteuert zum Essen greifst – und danach die Steuerung selber in der Hand zu haben? Dann melde dich bei mir und wir finden heraus ob und wie ich dir helfen kann.

Dr. med. Dominik Dotzauer

Dr. med. Dominik Dotzauer

Dr. Dotzauer ist privater Gesundheitsberater, Autor und Arzt. Er hat sich auf evidenzbasierte & esoterikfreie Methoden spezialisiert, um seinen Klienten eine entspannte Kontrolle über ihr Essverhalten und einen eigenen Weg zum Wohlfühlgewicht zu erarbeiten.

Details zum Programm