Die besten Übungen im Kraftsport, Bodybuilding & Fitness

Welche Übungen sind die besten? Wie machst du sie richtig? Auf diese Fragen gibt es hier Antworten & detaillierte Anleitungen wie du die Übungen richtig machst.

Die beste Übung für dich:

  • Sollte dir so leicht wie möglich fallen – nicht erst viel Technik & Beweglichkeitstraining erfordern.
  • Sollte „robust“ sein d.h. du solltest sie so leicht wie möglich immer gleich ausführen können bzw. wenn es mal schlechter aussieht, solltest du dich nicht verletzen. Deswegen sind explosive/schlechter kontrollierbare Übungen wie Power Cleans oder Kipping Pull Ups meistens keine gute Wahl.
  • Du „musst“ eine Übung nur machen, wenn du die Übung in einem Wettbewerb ausführen musst. Ansonsten kannst du jede Übung wählen, mit der du das erreichst, was dein wirkliches Ziel ist.Um Muskeln aufzubauen oder zu halten, brauchst du eine Übung die:
    • den Muskel trifft,
    • die du flexibel steigern kannst und
    • die du schmerzfrei ausführen kannst.
  • Um Kraft aufzubauen, brauchst du eine Übung, die
    • die Bewegung trainiert, bei der du die Kraft haben willst
    • die du flexibel steigern kannst und
    • die du schmerzfrei ausführen kannst.

Die für dich besten Übungen findet man am besten mit einem guten Trainer oder Berater vor Ort raus. Nur dann kann man genau sehen, wie du die Übung machst und was man direkt korrigieren kann.

Grundübungen / Verbundsübungen

Du brauchst einen Prozess um Grundübungen richtig zu lernen: Grundübungen richtig erlernen

Körpereigengewichtsübungen / „BWEs“

Isolations und Prehab/Rehab Übungen